Aufgrund der derzeitigen Ausnahmesituation infolge der Corona-Krise bleibt das Auktionshaus bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen. Einlieferungen nehmen wir nur nach vorheriger Absprache entgegen (siehe unten).

Unsere Auktion am 1. bis 4. April 2020 findet statt und wird online übertragen, eine Beteiligung als Saalbieter ist aufgrund der behördlichen Auflagen aber leider nicht möglich. Da die Vorbesichtigung nicht regulär stattfinden kann, wenden Sie sich bei Foto- und Zustandsanfragen vorzugsweise per E-Mail, Kontaktformular oder WhatsApp (0163 661 38 90) an uns.

In Einzelfällen (nur nach vorangehender Terminabsprache!) können wir eine persönliche Vorbesichtigung ab Montag, den 23. März 2020 ermöglichen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir nicht für jeden einen Termin vergeben können und auch nur einzelne Lose besichtigt werden können. Eine Vorbesichtigungsanfrage von Objekten aus dem Ressort Schmuck richten Sie bitte direkt an schmuck@historia.de.

Gerne nehmen wir Ihre Gebote wie gewohnt schriftlich, per Fax oder E-Mail entgegen. Alternativ können Sie sich als Live-Bieter für die Auktion registrieren und sich über unsere Live-Streams am PC, Tablet oder Handy live beteiligen. Auch eine Teilnahme als Telefonbieter ist nach rechtzeitiger Anmeldung für einzelne Lots möglich.

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis, bleiben Sie gesund!

Bieter

Öffnungszeiten: Montag-Freitag

Manteuffelstrasse 27 – 12103 Berlin-Tempelhof

10.00 Uhr – 17.00 Uhr

NewsletteranmeldungUnser Newsletter informiert Sie regelmäßig und rechzeitig vor jeder neuen Auktion über wichtige News zu unseren aktuellen Events. Sie können sich – hier – jederzeit selbständig an- oder abmelden.

Info für Einlieferer

Das Historia Auktionshaus bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Objekte oder Sammlungen, aber auch ganze Nachlässe unverbindlich und vollumfänglich von unseren Experten in unseren Räumlichkeiten bewerten und begutachten zu lassen. Gern können Sie auch ein kostenloses Beratungsgespräch bei Ihnen vor Ort vereinbaren. …mehr »

Info für Käufer

Bei persönlicher Teilnahme an der Auktion in unseren Räumlichkeiten werden Sie als Bieter registriert und erhalten am Empfang eine Bieter-Nummer, die Sie dem Auktionator bei Zuschlag zeigen. Wenn Sie nicht persönlich an der Auktion teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, uns vor Beginn der Auktion einen schriftlichen Bietauftrag zu erteilen. …mehr »

Im Erbfall

Im Erbfall ist viel zu bewältigen ‐ emotional und materiell. Gerade in dieser Ausnahmesituation ist es wichtig, dass Erben sich an jemanden wenden können, der ihnen mit der Last und Verantwortung des Nachlasses hilft. In all diesen Belangen hat das Auktiuonshaus Historia mit seinen Auktionen einen ausgezeichneten Ruf als kompetenter Dienstleister. …mehr »

Öffentliche Versteigerung

Fünfmal im Jahr finden in unserem Haus öffentliche Auktionen für Kunst, Antiquitäten, Schmuck und Sammlerobjekte statt. Durch das in den Jahren aufgebaute Netzwerk und den riesigen Kundenstamm, erreichen wir eine Verkaufsquote von bis zu 90%. …mehr »

Keine Katalogkosten

Die korrekte und wissenschaftliche Beschreibung sowie das professionelle Fotografieren der Objekte und Sammlungen für unseren gedruckten und im Internet veröffentlichten Auktionskatalog sind für Sie generell gebühren- und kostenfrei. …mehr »

Experten-Team

Unsere Experten-Team steht Ihnen gerne zur Seite. Unsere Kunsthistoriker sind u.a. spezialisiert auf; Gemälde, Grafik, Bücher, Glas, Schmuck, Uhren, Silber, Porzellan, Sammlerobjekte, Bildhauerkunst, Münzen, Möbel, Teppiche. …mehr »

Historia® Auktionshaus

Im Laufe seiner Geschichte hat sich Historia® einen großen Kundenkreis erschlossen. Zum einen durch seine erfolgreichen Auktionen und die Zufriedenheit seiner Kunden, zum anderen durch die Übernahme etablierter Auktionshäuser und des Auctionata-Netzwerkes, siehe Pressemitteilung. Durch unsere zahlreichen Akquisitionen diverser Auktionshäuser und Kooperationen mit etablierten Händlern und Versteigerern, zählen wir zu den am stärksten wachsenden Auktionshäusern mit klassischen Katalog- und Online-Auktionen auf nationalen und internationalen Plattformen. Dadurch ist eine ungewöhnlich umfangreiche Kundenkartei entstanden, die stetig wächst. Anbieter haben damit ausgezeichnete Chancen, dass ihr Objekt auf genau den Käufer trifft, der genau dieses Stück schon lange gesucht hat und deshalb besonders zu schätzen weiß.

. .

Bekannt aus dem Rundfunk