143. Auktion 03.-06.04.19, Katalog online, noch:

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Der nunmehr 143. Katalog des Historia Auktionshauses ist als Printmedium wie auch online verfügbar. Zwischen dem 3. Und 6. April kommen mehr als 3600 Objekte zum Aufruf. Angeführt wird die Offerte von einem marktfrischen Gemälde von Leo Putz aus Privatbesitz, welches mit 18000€ in die Auktion geht (Los 7239). Unter den Silberobjekten ragt ein raffiniertes, aufklappbares Cabaret aus Hanau hervor, welches aus dem Besitz der georgischen Fürstenfamilie Dadiani stammt (Los 1291, Limit 1000€). Unter den Uhren fällt eine opulente Boulleuhr aus der Zeit um 1720 auf. Bei einer Gesamthöhe von 109 cm kann sie mit einem Werk des Pariser Uhrmachers Andre
Furet (1691-ca.1740) aufwarten (Los 3017, Limit 5000€). Dimitri Chiparus (1886-1947) steuert eine Chrysalephantinefigur bei. Zwar handelt es sich nicht um eine seiner berühmten Art-déco-Tänzerinnen, sondern um einer eher schüchterne Magd, dennoch um eine bedeutende Kombinationsfigur aus Bronze und Elfenbein (Los 3347, Limit 4500€).

 

Die Variarubrik hält ein seltenes, persisches Prunkalbum bereit, welches aus dem Studio von Mohammed Baghir Hakim-Elahi stammt und der persische Schah an den niederländischen Industriellen Frits Philips verschenkte (Los 4304, Limit 2600€).

Unter den Gemälden und Grafiken finden sich u.a. ein Pastell von Julie Wolfthorn, eine Lithographie von Serge Poliakoff, ein Aquarell von Max Weiler, eine von Warhol handsignierte Marylin-Invitation u.v.m.

Die Vorbesichtigung findet am 29. und 30. März, sowie am 1. April von 10.00 Uhr – 19.00 Uhr in unseren Räumen in der Manteuffelstraße 27, in 12103 Berlin-Tempelhof, statt. Die Auktion findet an den Tagen vom 03. – 06. April jeweils von 10.00 Uhr an statt.

Aufrufzeiten:

Mittwoch, 03.04.19

Schmuck ab ca.10.00 Uhr
Arbanduhren ab ca.15.30 Uhr
Silber ab ca.16.30 Uhr

Donnerstag, 04.04.19

Porzellan/Glas ab ca.10.00 Uhr
Uhren ab ca.18.00 Uhr
Bildhauerkunst ab ca.19.00 Uhr

Freitag, 05.04.19

Asiatika ab ca.10.00 Uhr
Sammlerobjekte ab ca.12.00 Uhr
Möbel ab ca.17.00 Uhr
Teppiche ab ca.18.30 Uhr

Samstag, 06.04.19

Gemälde ab ca. 10.00 Uhr
Moderne/Grafik ab ca.13.00 Uhr

Je nach Bietgefecht ruft der Auktionator ca. 100 – 120 Positionen in der Stunde auf. Dienstag vor und Montag nach der Auktion bleibt das Auktionshaus wegen Vor- bzw. Nachbereitung geschlossen.

Bieter

Öffnungszeiten: Montag-Freitag

Manteuffelstrasse 27 – 12103 Berlin-Tempelhof

10.00 Uhr – 17.00 Uhr

NewsletteranmeldungUnser Newsletter informiert Sie regelmäßig und rechzeitig vor jeder neuen Auktion über wichtige News zu unseren aktuellen Events. Sie können sich – hier – jederzeit selbständig an- oder abmelden.

Info für Einlieferer

Das Historia Auktionshaus bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Objekte oder Sammlungen, aber auch ganze Nachlässe unverbindlich und vollumfänglich von unseren Experten in unseren Räumlichkeiten bewerten und begutachten zu lassen. Gern können Sie auch ein kostenloses Beratungsgespräch bei Ihnen vor Ort vereinbaren. …mehr »

Info für Käufer

Bei persönlicher Teilnahme an der Auktion in unseren Räumlichkeiten werden Sie als Bieter registriert und erhalten am Empfang eine Bieter-Nummer, die Sie dem Auktionator bei Zuschlag zeigen. Wenn Sie nicht persönlich an der Auktion teilnehmen können, haben Sie die Möglichkeit, uns vor Beginn der Auktion einen schriftlichen Bietauftrag zu erteilen. …mehr »

Im Erbfall

Im Erbfall ist viel zu bewältigen ‐ emotional und materiell. Gerade in dieser Ausnahmesituation ist es wichtig, dass Erben sich an jemanden wenden können, der ihnen mit der Last und Verantwortung des Nachlasses hilft. In all diesen Belangen hat das Auktiuonshaus Historia mit seinen Auktionen einen ausgezeichneten Ruf als kompetenter Dienstleister. …mehr »

Öffentliche Versteigerung

Fünfmal im Jahr finden in unserem Haus öffentliche Auktionen für Kunst, Antiquitäten, Schmuck und Sammlerobjekte statt. Durch das in den Jahren aufgebaute Netzwerk und den riesigen Kundenstamm, erreichen wir eine Verkaufsquote von bis zu 90%. …mehr »

Keine Katalogkosten

Die korrekte und wissenschaftliche Beschreibung sowie das professionelle Fotografieren der Objekte und Sammlungen für unseren gedruckten und im Internet veröffentlichten Auktionskatalog sind für Sie generell gebühren- und kostenfrei. …mehr »

Experten-Team

Unsere Experten-Team steht Ihnen gerne zur Seite. Unsere Kunsthistoriker sind u.a. spezialisiert auf; Gemälde, Grafik, Bücher, Glas, Schmuck, Uhren, Silber, Porzellan, Sammlerobjekte, Bildhauerkunst, Münzen, Möbel, Teppiche. …mehr »

Historia® Auktionshaus

Im Laufe seiner Geschichte hat sich Historia® einen großen Kundenkreis erschlossen. Zum einen durch seine erfolgreichen Auktionen und die Zufriedenheit seiner Kunden, zum anderen durch die Übernahme etablierter Auktionshäuser und des Auctionata-Netzwerkes, siehe Pressemitteilung. Durch unsere zahlreichen Akquisitionen diverser Auktionshäuser und Kooperationen mit etablierten Händlern und Versteigerern, zählen wir zu den am stärksten wachsenden Auktionshäusern mit klassischen Katalog- und Online-Auktionen auf nationalen und internationalen Plattformen. Dadurch ist eine ungewöhnlich umfangreiche Kundenkartei entstanden, die stetig wächst. Anbieter haben damit ausgezeichnete Chancen, dass ihr Objekt auf genau den Käufer trifft, der genau dieses Stück schon lange gesucht hat und deshalb besonders zu schätzen weiß.

. .

Bekannt aus dem Rundfunk

 

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine(n) Logistiker(in) zur Unterstützung unseres Teams
Zu Ihren Aufgaben gehören:
– Transportfahrten
– Handling der Auktionsware
– Unterstützung beim Auf/- und Abbau der Vorbesichtigung (Dekoration der Ware in Vitrinen,
– Hängung der Gemälde, etc.)
– Verpacken und Versand der Ware
– Assistenz bei der Fotografie
– Bestandsmanagement

Mehr Informationen….. ->

Pierre Bice Merchandising Im Juni 2015 verstarb der international gefeierte und beliebte Schauspieler Pierre Brice – eine Legende. Sein bedeutender Nachlass wurde exklusiv durch das Auktionshaus Historia® in Mühlenbeck bei Berlin versteigert. Die Resonanz war so groß, daß leider nicht alle Fans von Pierre Brice ein Erinnerungsstück ihres Idols ersteigern konnten.  Aus diesem Grund hat die Witwe des Winnetou-Darstellers, Hella Brice, uns – das Historia® Auktionshaus – damit beauftragt u.a. die noch im Besitz von Pierre Brice stammenden Merchandising-Artikel aus der Kollektion „I‘ Apache de Pierre Brice“ zu verkaufen und somit seinen Fans zukommen zu lassen. Wie auch bei der Nachlassauktion in Mühlenbeck, wird auch hiervon selbstverständlichh ein Teil des Erlöses dem Verein Dalai Lama future4children, dessen Kinderhilfsprojekte Pierre Brice gemeinsam mit S.H. dem Dalai Lama großzügig unterstütze, zu Gute kommen. Alle von uns versteigerten oder zum Festpreis verkauften Merchandising-Artikel stammen aus dem offiziellen Nachlass und persönlichen Besitz von Pierre Brice. Alle Artikel sind somit limitiert, werden nicht mehr produziert und werden mit dem offiziellen Nachlassstempel bzw. Aufkleber durch uns gekennzeichnet, was sie damit zu echten Sammlerstücken ausweisen!

Bitte beachten Sie: Alle nachfolgend aufgeführten Artikel/Fanpakete können sofort und ohne unser übliches Aufgeld erworben werden. Alle Artikel (außer der Nachlasskatalog) sind aus der „l‘ Apache“-Kollektion und dem persönlichen Besitz von Pierre Brice. Der Verkauf gilt nur solange der Vorrat reicht da die Artikel in unterschiedlichen Mengen verfügbar sind.

Hier können Sie sofort bestellen.